Unser Trainingsbäder sind alle leicht öffentlich erreichbar:

  • Hallenbad Brigittenau (25m), Klosterneuburger Str. 93-97, 1200 Wien, U4/U6, Spittelau oder U6 Jägerstrasse oder Tram 2, 30, 31, 33, oder Bus 5B
  • Grossfeldsiedlungsbad (25m), Oswald-Redlich-Straße 44, 1210 Wien, U1, Grossfeldsiedlung oder S-Bahn (S1/S2, Stadion Leopoldau)
  • Wiener Stadionbad (50m), Meiereistraße 7, 1020 Wien, U2, Stadion, oder Bus 77A

Regelmäßiger Treffpunkt dienstags, 19:00h im Brigittenauer Bad.

 

Bankverbindung: IBAN AT36 3200 0000 1170 2776



73. Österr. Staats- und Juniorenmeisterschaften - Medaillenspiegel

Die Tabelle inkludiert alle Staatsmeister- und Juniorenmeistertitel. Berücksichtig wurde, dass einige Bewerbe als Zeitläufe (400m La, 800m/1500m Freistil, alle Staffeln) abgehalten wurden und dementsprechend nur einmal geschwommen wurden.

 

Rang Verein Gold Silber  Bronze
1 ASV Linz 28 6 5
2 1. USC Traun 9 0 2
3 ASKOE SC Steyr 7 5 3
4 Tiroler Wassersportverein 4 4 5
5 Vienna Aquatic SC 3 10 1
6 SC IKB Innsbruck 3 8 9
7 SV Vöcklabruck 3 3 1
8 SV-Simmering 2 10 9
9 Schwimmverein FK Spittal 2 3 3
10 SC Bludenz 2 3 0
11 SV Kapfenberg 2 2 0
12 1. Perger SV 2 0 0
13 USC Graz 1 4 4
14 AT Graz 1 2 2
15 Welser TV 1862 1 2 2
16 SV Wörthersee 1 2 0
17 1. LSK Heindl 1 0 3
18 EW Donau SC 1903 1 0 2
19 SU Mödling 1 0 2
20 TS Dornbirn 1 0 1
21 ATUS Knittelfeld 0 2 3
22 SU Generali Salzburg 0 2 3
23 ASV Wien 0 1 2
24 Eisenstädter SU 0 1 1
25 SU citynet Hall 0 1 1
26 SK Kruder Zirl 0 1 0
27 SU Korneuburg 0 1 0
28 SV Friesen Wien 0 0 5
29 SC Diana Wien 0 0 2
30 SVS-Schwimmen 0 0 2
31 SC im Theresianum 0 0 1

 

OSV Kalender Saison 2018/2019

vom 24.5.2018

 

  1. 28.08. - 01.09.2018       Nachwuchskaderlehrgänge
  2. 08.11. - 11.11.2018       Österreichische Kurzbahnstaatsmeisterschaften
  3. 15.12. – 16.12.2018       Jugendländerkampf
  4. bis 31.12.2018                   Österreichische Mannschaftsmeisterschaften (Vorrunde)
  5. 26.01.2019: Finale       Österreichische Mannschaftswettkämpfe (25 m)
  6. 15.03.-17.03.2019:       Österreichische Hallennachwuchsmeisterschaft (25 m)
  7. 13.04. – 14.04.2019        Multinationswettkämpfe Jugend/Junioren
  8. bis 26.05.2019             Österreichische Schülermannschaftswettkämpfe (Vorrunde)
  9. 22.06.-23.06.2019:       Finale Österreichische Schülermannschaftswettkämpfe 50m
  10. 25.07.-28.07.2019:       Österreichische Nachwuchsmeisterschaften (50 m)
  11. 01.08.-04.08.2019:       Österreichische Staats- und Juniorenmeisterschaften (50 m)
  12. 12.12.-15.12.2019:       Österreichische Hallenstaats- und Juniorenmeisterschaften (25 m)

 

OSV: Allg. Information Schwimmen 2018/2019/2020

  1.  FINA WM (25 m): Die FINA hat die Österreichischen Kurzbahnstaatsmeisterschaften (08. – 11. November 2018) als Qualifikationswettkampf für die FINA Weltmeisterschaften 25 m (11. – 16. Dezember 2018) genehmigt. Daher wird der Qualifikationszeitraum bis 11. November 2018 (für freie Plätze bis 22. November 2018) verlängert (Details OSV Homepage).
  2. FINA Weltcup:Die FINA hat den Weltcup 2018 in drei Cluster aufgeteilt, wobei der erste Cluster (07.09. – 15.09.2018 in Kazan und Doha) auf der 50 m Bahn und die Cluster Zwei (28.09. – 06.10.2018 in Eindhoven und Budapest) und Drei (02.11. – 17.11.2018 in Peking, Tokio und Singapur) auf der 25 m Bahn geschwommen wird. 
    Der OSV nominiert auf Antrag sämtliche A- und B-Kaderathleten (Stichtag 31.08.2018), sowie Athleten welche zum Stichtag 31.08.2018 in einem Bewerb mehr als 750 FINA Punkte aufweisen (Details FINA Homepage)
  3.  Pflichtzeiten Ö Staats- und Nachwuchsmeisterschaften 2018: Die Sportkommission für Schwimmen hat festgelegt, dass bei den Österreichischen Staats- und Nachwuchsmeisterschaften die Pflichtzeitenregelung entsprechend der WKBSW bestehen bleibt. Das bedeutet, dass Aktive auch ohne erbrachte Pflichtzeiten an den Bewerben teilnehmen dürfen, jedoch bei Nichterbringung spätestens in den Finalläufen ein Reuegeld entsprechend der WKBSW vorgeschriebenwird.
  4. Staffeln bei Ö Staats- und Nachwuchsmeisterschaften: Künftig werden alle Staffelbewerbe bei Ö Staats- und Nachwuchsmeisterschaften ausschließlich in Zeitläufen ausgetragen, wobei die Vereinsverantwortlichen mit der namentlichen Bekanntgabe der Staffelteilnehmer auch deren Bestzeit (erzielt innerhalb der letzten 18 Monate) mitteilen. (Details Ausschreibungen OSVHomepage)
  5.  OSV Kalender Saison 2018/2019: Durch die Sportkommission Schwimmen wurden folgende Terminefestgelegt:

28.08. - 01.09.2018       Nachwuchskaderlehrgänge

08.11. - 11.11.2018       Österreichische Kurzbahnstaatsmeisterschaften
15.12. – 16.12.2018       Jugendländerkampf
bis 31.12.2018                   Österreichische Mannschaftsmeisterschaften (Vorrunde)
26.01.2019: Finale       Österreichische Mannschaftswettkämpfe (25 m)
15.03.-17.03.2019:       Österreichische Hallennachwuchsmeisterschaft (25 m)
13.04. – 14.04.2019        Multinationswettkämpfe Jugend/Junioren
bis 26.05.2019             Österreichische Schülermannschaftswettkämpfe (Vorrunde)
22.06.-23.06.2019:       Finale Österreichische Schülermannschaftswettkämpfe 50m
25.07.-28.07.2019:       Österreichische Nachwuchsmeisterschaften (50 m)
01.08.-04.08.2019:       Österreichische Staats- und Juniorenmeisterschaften (50 m)
12.12.-15.12.2019:       Österreichische Hallenstaats- und Juniorenmeisterschaften (25 m)

 

6.  Heeressport Grundwehrdienst 2018:Mit Oktober 2018 können wieder Einzelsportler des OSV ihren Grundwehrdienst bei den Heeressportzentren ableisten. Die Einreichfrist beim OSV endetmit 30.05.2018 (Details Rundschreiben Homepage OSV).

 

7. Staffelprojekt:InFortführungdesbereits2015fürdieWMinKazanbegonnenen Projekts, weist der OSV darauf hin, dass bei der EM in Glasgow im August dieses Jahres die 4x200 Freistil Staffel der Damen und die 4x100 Freistil Staffel der Herren nominiert werden. Die 4 schnellsten SchwimmerInnen zum Zeitpunkt des Qualifikationsschlusses wurden für diese Staffeln nominiert. Ebenso wurden für die Junioren-EM in Helsinki zusätzliche Staffelschwimmernominiert.

 

Die Zielsetzung des österreichischen Schwimmverbandes ist eine Final-Teilnahme von Staffeln bei den olympischen Spielen 2024.

 

Durch die immer härter werdenden Normen, die durch die FINA vorgegeben werden und teils auf 12. und 16. Plätzen der vorhergegangenen Weltmeisterschaften und olympischen Spielen basieren, wird die Erbringung der individuellen Limits immer schwieriger. Aus diesem Grund startet der OSV das

„Projekt 24-42“.

 

Die Entscheidung der Konzentration in erster Linie auf die 200 Freistil-Staffeln basiert auf der etwas geringeren Dichte im Teilnehmerfeld gegenüber den kürzeren Distanzen. Ein wesentlicher Faktor ist ebenfalls, dass das zielgerichtete Training für diese Strecke eine wesentliche Basis für die Erbringung individueller Bestleistungen auf anderen Distanzen bieten kann.

Der OSV wird unter Berücksichtigung des Erreichens der zur Teilnahme festgesetzten Vorgaben diese Staffeln zu Großereignissen entsenden. Ein mittelfristiges Ziel der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 ist einesehrhoheVorgabe,welcheabertrotzdemversuchtwirdumzusetzen.Mitdem Ziel, nicht der absolut Beste über eine Strecke sein zu müssen, will der OSV den Teamgedanken fördern und Sportlern die Perspektive einer Beschickung eröffnen.

 

Zu den Maßnahmen in diesem Projekt zählen unter anderem geförderte Trainingslehrgänge und Wettkämpfe. Durch den Eintritt in das Projekt und die dadurch resultierende Förderung gibt der Athlet das Commitment zu diesem Projekt und der Teilnahme an den Staffeln ab und akzeptiert seine individuelle Zielsetzung im Sinne des Teams hintanzustellen.

 

Wien, 24.05.2018, OSV Rundschreiben Nr. 13/SW/2018

 

 


Rudolph-Tabelle


Freigabebescheinigung (Freigabeformular des OSV)

Aus den allgemeinen Wettkampfbestimmungen des OSV (AWKB)

(i) Startberechtigung von Nichtösterreichern

(1)  Nichtösterreicher, die für einen Mitgliedsverein des OSV starten wollen, sind gemäß Abs. (c) beim OSV anzumelden. Wenn der Anzumeldende zuvor für einen Verein im Ausland startberechtigt war, ist dem Anmeldeschein jedoch eine Freigabebescheinigung (Freigabeformular des OSV) des bisherigen Vereines beizuschließen.
Download
Freigabebescheinigung (Freigabeformular des OSV)
2015-01-01_internationales_Übertrittsfor
Adobe Acrobat Dokument 126.7 KB
Download
Eidesstattliche Erklärung
Eidesstattliche_Erklaerung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.5 KB

Formular für ärztliche Bestätigung

Download
Formular
Für die ärztliche Bestätigung kann dieses Formular verwendet werden, es kann aber auch ein formloses Schreiben eines Arztes sein.
Ärztliche Vorlage WLSV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.2 KB


google-site-verification: googlee48d6c1b3406baec.html